am 24.05.2019 von Sabine Jahreis

Radfahrausbildung 4.Klassen

Fahrradausbildung (2)

Urkunden und Wimpel für Radfahrprüflinge

Die Radfahrausbildung umfasst eine theoretische Ausbildung sowie vier Praxiseinheiten auf dem Fahrrad. Wer kein verkehrssicheres Fahrrad besitzt oder nicht mit dem Fahrrad zur Schule kommen kann, der leiht sich ein Schulfahrrad aus und meistert damit die aufgestellten Parcours. Mit viel Geduld haben auch in diesem Jahr Herr Mair und seine Teamkollegen unseren Viertklässlern das sichere und verkehrsgerechte Radfahren nähergebracht 😊! Nach der praktischen und theoretischen Prüfung stand noch der Realverkehr auf dem Programm. Schon unglaublich, dass sich jedes Jahr pro Klasse sechs Elternhelfer finden lassen, die das Radfahren im realen Verkehr unterstützen. Vielen Dank dafür!!! Am Ende der Ausbildung erhielt jedes Kind eine Urkunde, den Fahrradpass, Aufkleber und einen Wimpel. Derjenige, der 0 Fehler sowohl in der Theorie als auch der Praxis erreichte, erhielt sogar einen Ehrenwimpel! Allen Viertklässlern herzlichen Glückwunsch und immer sichere Fahrt!