Schulgebäude

Schulgebäude

Unser Gebäude besteht aus einem 1906/07 erbauten Haupthaus. 1953 wurde der Westtrakt und 1961 schließlich der Nordtrakt angebaut. Zur Schule gehört auch eine Turnhalle, die durch einen Verbindungstrakt trockenen Fußes erreichbar ist. Alle Gebäudeteile und Räume werden voraussichtlich ab 2019 grundlegend saniert.

In diesem Jahr haben wir 12 reine Klassenzimmer belegt. Daneben stehen uns u.a. ein Handarbeitsraum, ein Werkraum, ein Brennraum, ein Computerraum, zwei Gruppenräume, ein Lehrerzimmer, ein Technik-und Vorbereitungsraum, eine kleine Aula (Musikforum), eine kleine Küche, drei Lehrmittelzimmer, ein Besprechungszimmer, ein Musikzimmer, zwei Klassenräume und ein Gruppenraum für die Schülerbetreuung, ein Schulbuszimmer, ein Förderzimmer DaZ, eine Werkstatt, ein Skikeller und je ein Depot für die Schule und den Elternbeirat/Förderverein zur Verfügung.
Unser alterwürdiges Gebäude wird nun ab 2019 generalsaniert. Hierzu werden derzeit Pläne in Zusammenarbeit mit dem Bauamt erstellt und mit der Regierung von Schwaben entsprechend der Förderrichtlinien abgestimmt. In den letzten Jahren wurden so z.B. die Schülertoiletten im Schulhaus und in der Turnhalle, die Lehrertoiletten und mehrere Klassenzimmer erneuert. Mit Einrichtung des neuen PC-Raumes werden nun auch alle Klassenzimmer ins Schulnetz eingebunden. In Bezug auf Sicherheit und Brandschutz wird das gesamte Schulgebäude regelmäßig mit unserem Sicherheitsingenieur begangen und mögliche Gefahrenstellen zur Renovierung angewiesen. Das Brandschutzkonzept sowie das Sicherheitskonzept der Schule entsprechen den geltenden Richtlinien (Fluchttreppen, Brandmeldesystem, Rauchmelder, Brandschutztüren usw.).