Sport

am 01.12.2017 von Andrea Königbauer

Eislaufen

Foto 07.12.17, 20 28 36 (1)

Wie jedes Jahr läuten wir die Wintersportsaison mit dem Eislaufen ein

Als Einstimmung auf die Wintersportarten nutzen wir wie jedes Jahr die hervorragenden Bedingungen des Oberstdorfer Eisstadions und gehen zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien mit allen Klassen jeweils zwei- bis dreimal zum Eislaufen. Mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Eltern sammeln die Kinder auf spielerische Art erste Erfahrungen auf den dünnen Kufen oder bauen bereits vorhandene Fähigkeiten aus. Herzlichen Dank an die Oberstdorfer Sportstätten, die die Eiszeiten zur Verfügung stellen, die Kinder zu günstigen Konditionen mit Leihschlittschuhen versorgen und immer freundlich auf unsere Wünsche und Bedürfnisse eingehen! Ebenso bedanken wir uns bei den vielen Müttern und Vätern, die beim Schuhebinden oder bei der Betreuung der Kinder auf dem Eis helfen und dadurch den Eislaufunterricht erst ermöglichen.

am 24.11.2017 von Sabine Jahreis

Curling-AG an der GSO

Curling (1)

Matthias Zobel und Wolfgang Burba bieten Curling Kurs für Schülerinnen und Schüler der GSO an

Die Geburtsstunde von Curling in Deutschland schlug 1958 in Oberstdorf. Eine Gruppe Oberstdorfer Eissportfreunde beschäftigten sich zunächst in nicht organisierter Runde mit Stein und Besen. Am 23. März 1959 wurde der „Internationale Curling-Club Oberstdorf“ von 16 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Stolz sind die Oberstdorfer Curler darauf, dass der Deutsche Curling Verband 1966 in Oberstdorf gegründet wurde.
Im Rahmen der Weiterentwicklung der Sportart „Curling“ hat sich vor allem Matthias Zobel (selbst aktives Mitglied im DCV Oberstdorf) auf die Fahnen geschrieben, diesen besonderen Eissport vielen interessierten Kindern nahe zu bringen. Deshalb bot er zusammen mit Wolfgang Burba einen Curling Kurs für die Schüler der Grundschule Oberstdorf an. Wolfgang Burba, selbst als Aktiver Europameister 1985 und Vize-Weltmeister 1987 betreut seit 2016 die DCV-Talente und war deshalb eine hervorragende Unterstützung bei der angebotenen AG. Vielen Dank für euer Engagement!
Wer selber mal ins Curling hineinschnuppern möchte, der ist jeden Dienstag um 18.00 Uhr herzlich Willkommen in der Eissporthalle 2 in Oberstdorfer Eissportstadium.

am 07.11.2017 von Monika Mack

Sportunterricht mal anders

Basketball (2)

„Meine Mama ist eine echte Basketballerin“

„Meine Mama ist eine echte Basketballerin“
Dieser Ausspruch von Franziska war der Auslöser für den Besuch von ihrer Mama bei uns im Sportunterricht zum Thema Basketball.
Frau Rees spielt aktiv in der Damenmannschaft in Sonthofen und gestaltete für die Klasse 4b eine tolle Basketballstunde mit vielen kleinen Tipps und Tricks.

Vielen lieben Dank!

am 11.07.2017 von Stefan Kienle

Die 4. Klassen beim Golf spielen

Golf (1)

Golfprojekt „Abschlag Schule“ des Deutschen Golfverbandes an der Grundschule Oberstdorf

Mit großer Motivation an meist sonnigen Tagen in einer der letzten Schulwochen durften alle Kinder der 4. Klassen der Grundschule Oberstdorf im Golfclub Oberstdorf die Schläger schwingen. Zuerst lernten die Kinder die Putting – Technik auf dem Putting-Green. Im Anschluss daran versuchten sich die Schüler an den langen Schlägen auf der Driving Range. Alle Kinder hatten sehr viel Spaß und trafen auch die Bälle, die sogar bis an die 50 Meter Marke flogen. Vielleicht lassen sich einige Schüler ihren Golfschwung im Kinder- und Jugendtraining des GCO weiter verbessern.
Vielen Dank an den Golfclub Oberstdorf für die tolle Unterstützung!
Die Kinder der Klassen 4a, 4b und 4c

am 21.06.2017 von Bettina Bergdolt

Fußballturnier 2017

Gußballturnier (5)

Der Schulmeister wird ermittelt

Bei Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen führten wir das Fußballturnier der 3. und 4. Klassen im Oybele-Stadion durch. In der ersten Runde spielten jeweils die 3. Klassen und die 4. Klassen gegeneinander. Mit vollem Einsatz und großer Begeisterung jagten die Buben und Mädchen über den Platz. Jeweils in der ersten Halbzeit spielten die Buben, in der zweiten die Mädchen. In der 3. Jahrgangsstufe belegte die Klasse 3b den ersten Platz, die Klasse 3c den zweiten und die Klasse 3a den dritten Platz. In der 4. Jahrgangsstufe war die Reihenfolge der Plätze: 4a, 4c, 4b.
Das Spiel um Platz fünf gewann dann souverän die 4b gegen die 3a. Im Spiel um den dritten Platz siegte eindeutig die 4c gegen die 3c.
Das Endspiel war für die Klasse 4a, die im letzten Jahr schon im Endspiel war, ein Kantersieg mit großer Überlegenheit gegen die 3b.
Wir gratulieren unserem diesjährigen Schulmeister, der 4a und wünschen viel Erfolg in der nächsten Runde am 6. Juli, wo sie gegen andere Schulen aus dem Oberallgäu antreten wird!

am 12.05.2017 von Anita Sutor

Schnupperstunde Tennis

Tennisschnupperstunde Opener

Der TC Rot-Weiss-Oberstdorf stellt den Kindern der GSO die Sportart Tennis vor

An zwei Tagen im Mai besuchten Jürgen Hell und sein Team vom TC Rot-Weiss-Oberstdorf unsere Schüler, um den jungen Sportlern die Sportart Tennis näher zu bringen.
In einer Sportstunde konnte so jede Grundschulklasse das Tennisspielen ausprobieren. Nach einer kurzen Vorstellung durften sich die Kinder in drei Gruppen aufteilen und jeder erhielt einen eigenen Tennisschläger. Die Kinder trainierten mit verschiedenen Bewegungsanweisungen ihr Gefühl für den Tennisball und durchliefen drei Stationen. Den Ball übers Netz, quer durch die Halle zu einem Partner zu spielen, war auf Anhieb gar nicht so leicht. Mithilfe verschiedenster Übungen entwickelten die Kinder immer mehr Gespür für den Schläger und den Ball und freuten sich über ihren Erfolg. Mit viel Begeisterung und Einsatz machten die Kinder mit und die Sportstunde verging wie im Flug. Die Kinder hatten sichtlich Spaß und man sah am Ende überall strahlende Gesichter. Der eine oder andere wird sicherlich das Angebot eines Schnuppertrainings annehmen.
Vielen Dank an Jürgen Hell und sein Team, die unseren Kindern zwei tolle Sportvormittage ermöglichten!

am 23.03.2017 von Sabine Jahreis

Grundschulwettbewerb Ski nordisch

GS wettbewerb nordisch (2)

Unsere Schule nahm erfolgreich mit vier Mannschaften teil

Das Wetter meinte es diesmal gut mit uns und so konnten wir bei strahlendem Sonnenschein am Langlaufwettbewerb der Grundschulen teilnehmen, nachdem dieser vor zwei Wochen wegen starkem Regen abgesagt worden war.
Unsere Schule nahm mit vier Mannschaften teil. Die erste Mannschaft mit Antonio, Leonhard, Wendelin, Luitpold, Cornelius und Rosalie belegte den 1.Platz. Die zweite mit Philipp, Luis, Alexander, Sina, Agnes und Resa erreichte den 4.Platz, die dritte Mannschaft mit Marlon, Louis, Claudius, Balbina, Leonard und Jonas den 8.Platz. In diesem Jahr nahmen erstmals Zweitklässler als komplette Mannschaft am Rennen teil und die teilnehmenden Kinder Emil, Felix, Anna, Lisabeth, Emil und Jakob belegten einen hervorragenden 16.Platz von 26 teilnehmenden Mannschaften.
Neben einem Riesenslalom den Burgstall hinunter, mussten die Mannschaften ebenso einen Biathlon, ein Geschicklichkeitsrennen durch den Dschungel sowie eine Staffel über beide Brücken bestreiten.
Bei der Siegerehrung gab es neben den Goldmedaillen für die erste Mannschaft für alle teilnehmenden Mannschaften Trinkflaschen, gesponsert von der Fa. Geiger.

am 24.02.2017

Langlaufrennen 2017 im Ried

Langlaufrennen (2)

Trotz kaltem Wetter ein riesen Spaß

Das war ein perfekter Abschlusstag vor den Fastnachtsferien: Am Freitag, den 24. Februar starteten wir um 8.10 Uhr mit dem ersten Bus ins Langlaufstadion.
Dort hatten Skiclub, Elternbeirat und FÖV bereits alles für uns aufgebaut.
Leihski, Schuhe und Stöcke waren sauber sortiert nach Größen aufgereiht im Funktionsgebäude und konnten wie immer klassenweise ausgeliehen werden. Die Strecke war perfekt präpariert, auch der ‚Eltern-Fanclub‘ war zum Anfeuern zahlreich erschienen. Entlang der Strecke waren wieder viele Helfer der AOS, die den kleinen Läufern den Weg zeigten, notfalls wieder auf die Beine halfen oder einfach nur lautstark anfeuerten.
Nach dem Rennen gab es traditionell für alle fleißigen Läufer eine Stärkung und Aufwärmung mit Laugenspitz und Tee am Stand des Elternbeirats.
Herzlichen Dank allen helfenden Händen, die den Kinder so einen großartigen Tag bereitet haben.

am 27.01.2017 von Carina Roßberg

Skiwoche

Skiwoche (14)

Vom 23.01.17 - 27.01.17 war es wieder so weit - Wir starteten bei strahlendem Sonnenschein und erheblichen Minusgraden in unsere Skiwoche

Wie bereits im Vorjahr fand die Skiwoche für alle Jahrgangsstufen parallel statt. Die Busse für die ersten und zweiten Klassen starteten um 8.10 Uhr, die dritten und vierten Jahrgangsstufen folgten um 8.30 Uhr. Am Söllereck angekommen wurden die Kinder den jeweiligen Gruppen und Elternhelfern zugeordnet. Nach einem tollen Skitag in den einzelnen Gruppen ging es dann mittags wieder zurück mit dem Bus zur Schule. Am Freitag den 27. Januar fand dann zum Abschluss einer erlebnisreichen und tollen Woche unser Abschlussrennen statt. Start war an der Bergstation "Wanne". Unter einigen Zuschauern starteten die Kinder einzeln das Rennen. Manche durften anschließend sogar noch an einer kleinen Schneeschanze ihr Können im Skispringen testen. Im Anschluss stärkten sich alle Gruppen an dem Berggasthof Seeweg, wo Elternbeirat und Förderverein für jeden Rennläufer eine Laugenstange, Obst und Früchtetee bereithielt.
Wir danken allen Elternhelfern, ohne die diese Woche gar nicht möglich gewesen wäre. Ein herzliches Dankeschön auch an unseren Förderverein, der wieder die Skilehrer für unsere Anfänger bezahlt. Des Weiteren bedanken wir uns beim Berggasthof Seeweg für die tolle Brotzeitunterkunft, die wir gerade bei den kalten Temperaturen sehr schätzten und dem Förderverein für die leckere Brotzeit am Renntag, sowie allen Helfern und Initiatoren des Rennens.

am 17.01.2017 von Anita Sutor

Grundschulwettbewerb Skispringen

Über 30 Kinder der GSO nahmen an der Sichtungsaktion teil

Am 17. Januar fand im Skigebiet Söllereck der Grundschulwettbewerb Skispringen statt. Über 30 Kinder aus den 2.- 4. Klassen unserer Schule nahmen an dieser Sichtungsaktion teil. Die Kinder wurden mit den Bussen des Skiclubs im Schulhof abgeholt und fuhren gemeinsam mit den Trainern ans Söllereck. Jeder erhielt eine Startnummer und wurde einer Gruppe zugeteilt. Gemeinsam mit weiteren 60 Schülern aus den Grundschulen Fischen-Ofterschwang, Sonthofen Rieden und Altstädten erlebten die Kinder einen spannenden Skitag.
So musste ein Fun-Parcours durchfahren werden und jeder Teilnehmer konnte sein fahrerisches Können auf Alpinski unter Beweis stellen. Bodenwellen, Steilkurven, Schlupftore und eine "Tretorgel" in Form von Bodenwellen galt es zu meistern. Natürlich wurde auch gesprungen. Auf zwei eigens errichteten Mini-Schanzen konnten die Kinder ihr Talent im Skispringen zeigen.
Alle Schüler waren mit großem Eifer dabei und hatten sichtlich Spaß am Wettkampf. Bei der abschließenden Siegerehrung gab es tolle Sachpreise für alle Kinder.
Wir sind schon gespannt, ob auch in diesem Jahr wieder Kinder unserer Schule zum Regionalfinale am 14.Februar mitfahren dürfen.
An herzliches Dankeschön geht an den Skiclub Oberstdorf mit seinen Helfer und Trainern.

am 16.01.2017 von Anita Sutor

Fleißige Helfer im Langlaufkeller

Thade Thannheimer 2017-01-16 11.04.09

Pünktlich zu Beginn der Langlauf-Saison werkelten fleißige Helfer im Skikeller der GSO

Auch in diesem Jahr kamen die beiden Langlauftrainer des Oberstdorfer Skiclubs und nahmen unsere Langlaufski unter die Lupe. Zwei Tage lang wachsten Thade Thannheimer und Hartmut Arnold 75 Paar Langlaufski. Unser Hausmeister Volker Schädler baute ein neues Trocknungsregal im Heizungskeller. Monika Benkert, unsere Elternbeiratsvorsitzende, nahm sich alle Schuhe vor und desinfizierte 87 Paar Langlaufschuhe vor dem ersten Gebrauch.

Herzlichen Dank für euer Engagement!

Nun sind wir startklar und freuen uns über die perfekte Loipe.
Die einzelnen Klassen gehen im Rahmen des Sportunterrichts zum Langlaufen. Die ersten Klassen erhalten vom 20. - 23.02.17 einen eigenen Langlaufunterricht mit den beiden Skiclubtrainern Thade Thannheimer und Hartmut Arnold.

am 01.12.2016 von Andrea Königbauer

Eislaufen

Eislaufen opener

Einstimmung auf die Wintersportarten

Als Einstimmung auf die Wintersportarten nutzen wir wieder die hervorragenden Bedingungen des Oberstdorfer Eisstadions und gingen zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien mit allen Klassen jeweils dreimal zum Eislaufen. Mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Eltern werden auf spielerische Art erste Erfahrungen auf den dünnen Kufen gesammelt oder die bereits vorhandenen Fähigkeiten ausgebaut. Herzlichen Dank an die Oberstdorfer Sportstätten, die die Eiszeiten zur Verfügung stellen, die Kinder zu günstigen Konditionen mit Leihschlittschuhen versorgen und immer freundlich auf unsere Wünsche und Bedürfnisse eingehen! Ebenso bedanken wir uns bei den vielen Müttern und Vätern, die beim Schuhebinden oder bei der Betreuung der Kinder auf dem Eis helfen und dadurch den Eislaufunterricht erst ermöglichen.