am 23.04.2018 von Sabine Jahreis

Welttag des Buches

Welttag des Buches (1)

„Ich schenk dir eine Geschichte“…

„Ich schenk dir eine Geschichte“…
…so lautet das Motto der „Stiftung Lesen“, die Schülern der vierten und fünften Klassen jedes Jahr zum Welttag des Buches (23.04) ein Buch schenkt. Dieses holt man sich in der Buchhandlung ab, nachdem man eine Ralley erfolgreich gemeistert hat. So durften auch in diesem Schuljahr unsere Viertklässler zur Buchhandlung Edele, um dort ihren Gutschein gegen die Geschichte „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ einzutauschen. Die Köpfe wurden zusammengesteckt und in gemeinsamer Arbeit die Rätsel auf den fünf Plakaten, die in der Buchhandlung versteckt aufgehängt waren, erfolgreich gelöst. Wer wird wohl einen der tollen Preise gewinnen? Drücken wir allen die Daumen!
In der Schule kuschelte sich jeder in sein Lieblingseck und fing gleich an, in der spannenden Geschichte zu schmökern. Weitere Quizrätsel kann man lösen und so für die gesamte Klasse einen Preis gewinnen. In der Hoffnung, dass alle Spaß an der Geschichte finden und Lust haben, die Rätsel zu lösen, bedanken wir uns vor allem bei der Buchhandlung Edele, dass sie uns den Besuch ermöglicht hat!