am 12.11.2018 von Sabine Jahreis

KörperWunderWerkstatt - MFM Projekt

MFM 18 (4)

Wenn Eltern komisch werden…

…dann liegt es nicht daran, dass sich etwa die Eltern plötzlich verändern, sondern dass ich als Viertklässler so laaaangsam in die Pubertät komme. „Bist du schon drin?“, so wurden die Mädchen und Buben der 4.Klassen beim Workshop "KörperWunderWerkstatt“ von den Referenten gefragt. Kichern, Schulterzucken, Kopfschütteln…das waren die Reaktionen der Kinder. Im ersten Teil des vier Stunden dauernden Workshops wusste noch niemand so richtig Bescheid darüber, aber spätestens nach zwei Stunden, in denen die Merkmale der Pubertät erarbeitet worden waren, bestätigte jeder, dass er oder sie zumindest am Anfang der Pubertät steht.
Das ist auch der Grund für den Workshop:
Ergänzend zum Sexualerziehungsunterricht in der 4. Klasse Grundschule erfahren die Mädchen und Jungen kindgerecht und geschlechtsgetrennt in einem interaktiven Mitmachtheater, was sich in der Pubertät verändert. Anschaulich lernen die SchülerInnen die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane kennen und erfahren behutsam, wie ein neues Leben entsteht.
Der interaktive Mitmach-Workshop "KörperWunderWerkstatt" ist das spezielle Angebot des MFM-Programms für die Grundschule. Als Ergänzung und Vertiefung des Sexualerziehungsunterrichts durch die Schule, wird in diesem interaktiven Mitmach-Workshop vor allem die emotionale Ebene angesprochen und das Staunen über das "Meisterstück" des eigenen Körpers gelernt.
Begleitend zu den Workshops für die Kinder wurden die Eltern zum Elternabend mit der MFM-Referentin Frau Loschko eingeladen. Hier bekamen sie weitere Informationen über die Grundgedanken des MFM-Programms und erhielten einen anschaulichen Einblick in Inhalte, Methoden und Materialien des Workshops „KörperWunderWerkstatt“. Wie ihre Töchter und Söhne wurden auch sie auf wertschätzende Art und Weise mit der Thematik vertraut gemacht und ermutigt, mit ihrem Kind ins Gespräch zu kommen.
Weitere Informationen zum MFM-Programm finden Sie unter www.mfm-deutschland.de