am 18.04.2018 von Stefan Kienle

"Abschlag Schule"

Golfprojekt 18 (2)

Das Projekt des Deutschen Golfverbandes an der Grundschule Oberstdorf

Mit besonders großer Motivation an meist sonnigen Tagen durften alle Kinder der Klasse 2c der Grundschule Oberstdorf im Golfclub Oberallgäu die Schläger schwingen. Zuerst lernten die Schüler die langen Schläge (Abschlag – Technik) auf der Driving Range. Im Anschluss daran versuchten sie sich an den kurzen Chip-Schlägen auf dem Übungs-Green und an den Put-Schlägen, um den Ball ins Loch zu befördern. Am letzten Tag fand ein kleines Abschlussturnier statt, bei dem die Kinder auf dem „richtigen“ Golfplatz spielen konnten. Die Spieler hatten sehr viel Spaß und trafen auch die Bälle, die sogar bis an die 50 Meter-Marke flogen. Besondere Unterstützung erhielten die Kinder von ihrem Golflehrer Andy MacDonald, dem Management des Golfclubs (Frau Härtle, Herrn Schratt und Herrn Dr. Steinbauer) und den Eltern, die den Transport zum Golfclub organisierten.
Vielleicht lassen sich einige Schüler ihren Golfschwung im Kinder- und Jugendtraining des Golfclubs weiter verbessern.
Vielen Dank an den Golfclub Oberallgäu für die tolle Unterstützung!
Die Kinder der Klasse 2c