Hitzefrei

Die Schulordnungen empfehlen, mit hitzefrei zurückhaltend zu sein.

Selbst 30 Grad im Schatten begründen keinen Anspruch auf hitzefrei. Ob der Unterricht ausfällt, entscheidet allein die Schulleitung. "Hitzefrei" wird an unserer Schule nur sehr selten angekündigt.

  • Sie werden schriftlich per Elternbrief oder Eintrag im Hausaufgabenheft am Vortag informiert.
  • Nur wenn Sie durch Ihre Unterschrift kundtun, dass Sie die Information auch erhalten haben, werden Ihre Kinder früher entlassen.(Fehlt Ihre Unterschrift, muss das Kind bis zum regulären Unterrichtsschluss in der Schule bleiben.)
  • Hitzefrei betrifft im Regelfall nur die 6. Stunde.
  • Kinder, die nicht nach Hause gehen können, werden bis zum regulären Unterrichtsende in der Schule betreut.
  • Buskinder werden selbstverständlich bis zur Abfahrt der Schülerbusse betreut.
  • "Hitzefrei" gilt nicht für die Schülerbetreuung!